15
Jan

Oberliga-Team sichert sich Platz drei, zwei knappe Niederlagen in Lokalderbys

Der erste Heimspieltag im neuen Jahr liegt hinter der Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG). Am vergangenen Wochenende spielten alle drei Mannschaften und lieferten sich umkämpfte Partien mit ihren Gegnern.

Nachdem die Sporthalle an der Berufsschule wegen eines Wasserschadens bis zum Ende der Sommerferien gesperrt ist, schlugen die BBG-Teams erstmals in der vorübergehenden Heim-Halle in Kirchhellen auf. Doch auch in der Sporthalle an der Loewenfeldstraße wurde die BBG vom Pech – oder besser vom Wasser – verfolgt: Während der Spiele tropfte es aus dem Hallendach, sodass ein Feld nicht mehr bespielt werden konnte.

Das zeigt erneut die schlechte Situation der Bottroper Sporthallen. „Wir hoffen, dass die Stadt sich das schnell anschaut und handelt“, sagte BBG-Vorsitzender Michael Fischedick.

Oberliga: Bottroper BG 1 – 1. BV Lippstadt 1 5:3

Die Oberliga-Mannschaft der BBG sicherte sich am vergangenen Wochenende ihren fünften Sieg in dieser Saison. Das Team um Spielertrainer Matthias Kuchenbecker hatte mit der ersten Mannschaft des 1. BV Lippstadt den Tabellenletzten zu Gast. Zufrieden mit dem Auftritt seines Teams ist Matthias Kuchenbecker trotz des Sieges jedoch nicht. „Die Ergebnisse sind alle sehr knapp und unnötig. Es wäre durchaus mehr drin gewesen“, sagte der Spielertrainer.

Dabei starteten die beiden Herrendoppel bereits vielversprechend. Nils Wackertapp und Matthias Kuchenbecker (1. HD) gewannen in drei Sätzen gegen Thupeesan Ponampalam und Adrian Schaaf (17:21, 21:10, 21:12) und auch das zweite
Herrendoppel mit Christian Rörtgen und Marc Schwarz war erfolgreich.

Nils Wackertapp zeigte bereits am ersten Januarwochenende eine überzeugende Leistung im Herrendoppel. Bei den Westdeutschen Meisterschaften belegte er mit dem ehemaligen BBG-Spieler Mirko Brüning den dritten Platz. Auch im Einzel konnte Wackertapp an seinen Erfolg anknüpfen und entschied das erste Herreneinzel mit 21:18 und 21:6 für sich.

Im zweiten Herreneinzel zog Maurice Frijns gegen Roland Droßmann den Kürzeren. Nach einer umkämpften Partie musste Frijns sich in drei Sätzen geschlagen geben. Wiederum erfolgreich für die BBG war dann aber das dritte Herreneinzel. Hier schlug Marc Schwarz auf und gewann mit 21:12 und 21:13 recht deutlich gegen Luca Sauerland.

Entscheidung im Mixed

Bei den Damen lief es nicht so rund. Im Damendoppel unterlagen Ramona Hacks und Ioanna Karkantzia in zwei knappen Sätzen Corinna Moser und Elisa Spreemann (21:23 und 19:21). Im Dameneinzel blieb Ioanna Karkantzia gegen Corinna Moser chancenlos.

Das Mixed wurde somit zum entscheidenden Spiel der Partie. Maurice Frijns und Ramona Hacks machten es in drei Sätzen (19:21, 21:14, 22:20) nochmal spannend, behielten jedoch die Nerven und sicherten ihrer Mannschaft am Ende den Heimsieg und den dritten Tabellenplatz in der Oberliga.

Landesliga: Bottroper BG 2 – BC 89 Bottrop 1 3:5

Für die zweite und dritte Mannschaft der BBG stand am vergangenen Wochenende das Lokalderby gegen den BC 89 Bottrop auf dem Plan. In der Landesliga musste sich die Reserve der BBG nach umkämpften Partien mit einem knappen 3:5 geschlagen geben. In drei Sätzen war das Damendoppel Stefanie Halfar und Anastasia Slabenko erfolgreich. Das zweite Herrendoppel zog in drei Sätzen den Kürzeren.

Alexander Drönner musste das erste Herreneinzel verletzungsbedingt im dritten Satz aufgeben. In den Einzeln siegten dann aber Stephan Bruns (2. HE) und Stefanie Halfar im Dameneinzel für die BBG. Im spielentscheidenden Mixed unterlagen Stephan Bruns und Anastasia Slabenko in drei Sätzen knapp mit 24:22, 20:22 und 16:21.

Bezirksklasse: Bottroper BG 3 – BC 89 Bottrop 2 3:5

Eine ebenfalls knappe 3:5-Niederlage war das Endergebnis für die BBG-Dritte im Lokalderby. Das Team konnte nur mit einer Dame antreten und musste das Damendoppel kampflos abgeben. Die beiden Herrendoppel gingen knapp im dritten Satz verloren und die Mannschaft lag somit bereits zu Beginn der Partie mit 0:3 hinten.

Das zweite Herreneinzel ging nach einer verletzungsbedingten Aufgabe an die BBG. Im dritten Herreneinzel siegte Tobias Döring und den letzten Punkt sicherten der Mannschaft Michael Fischedick und Katharina Sommer im Mixed.

Weiterlesen …

02
Jan

Update Trainingszeiten

Aufgrund des Wasserschadens ist die Sporthalle an der Berufsschule voraussichtlich bis August geschlossen.

Kinder- und Jugendtraining:

Damit ihr weiterhin trainieren könnt, bieten wir ab dem 7. Januar für alle Gruppen Training zu folgenden Zeiten an:

  • Montags von 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr im Sportpark Stadtwald (Stenkhoffstraße 34, 46240 Bottrop)
  • und donnerstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr in der Sporthalle an der Loewenfeldstraße in Kirchhellen.

Die Heimspiele der Jugend- und Minimannschaften finden für den Rest der Saison in der Sporthalle an der Loewenfeldstraße in Kirchhellen bzw. in der Sporthalle der Janusz-Korczak-Gesamtschule an der Beckstraße statt. Nähere Infos erfahrt ihr in den Mannschaftsgruppen.

Trainingsgruppe Michael (donnerstags):

Die Hobby-Trainingsgruppe trifft sich immer donnerstags von 20-22 Uhr in der Sporthalle an der Loewenfeldstraße in Kirchhellen.

Senioren:

Zunächst bleibt es bei der Trainingsmöglichkeit montags von 20-22 Uhr in der Sporthalle an der Loewenfeldstraße in Kirchhellen. Wir arbeiten an weiteren Trainingszeiten!

Weiterlesen …

23
Dez

Frohe Weihnachten

Liebe Mitglieder und Freunde der BBG,

wir wünschen Euch und Euren Lieben ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest.

Kommt gut ins neue (Badminton-) Jahr 2019!

Weiterlesen …

20
Dez

Weihnachtspause

Die Sporthalle Kirchhellen ist in den Weihnachtsferien vom Freitag, 21. Dezember, bis Dienstag, 1. Januar, geschlossen.

Erster Trainingstag in Kirchhellen ist damit Donnerstag, 3. Januar.

  • 17:00 bis 18:30 Uhr: Training Kinder, Schüler und Jugend
  • 20:00 bis 22:00 Uhr: Training Mannschaftsspieler und Hobbyspieler Senioren (2 Felder)

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Euch ab dem neuen Jahr weitere Trainingszeiten in Bottrop anbieten zu können. In der zweiten Januarwoche wollen wir soweit sein.

Weiterlesen …

10
Dez

Sporthalle an der Berufsschule ist gesperrt

Achtung! Die Sporthalle An Der Berufsschule bleibt aufgrund des Wasserschadens voraussichtlich bis zu den Sommerferien gesperrt.

Weiterlesen …

10
Dez

Einladung zum Weihnachtsumtrunk

Achtung: Aufgrund der Hallensperrung findet der Umtrunk in der Sporthalle Kirchhellen statt!

Kling, Glöckchen, klingelingeling, kling, Glöckchen, kling!

Weihnachten steht vor der Tür!

Darum laden wir Euch und Eure Familien sehr herzlich zum Weihnachtsumtrunk ein.

Der Weihnachtsumtrunk findet am
Mittwoch, den 12.12.2018 ab 19.00 Uhr
in der Sporthalle Kirchhellen (Loewenfeldstr.) statt.

Anmeldungen nehmen wir gerne per e-Mail unter vorsitzender@bottroperbg.de entgegen oder ihr tragt euch ab sofort in die beim Training ausliegende Liste ein.

Wir freuen uns auf ein paar gemütliche Stunden und einen schönen Abend!

Euer Vorstand

Weiterlesen …

06
Dez

Richtungsweisendes Lokalduell gegen Sterkrade-Nord

Vor einem wichtigen Heimspieltag steht die Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG). Alle drei Teams gehen in der Sporthalle an der Berufsschule am Samstag auf die Felder. Die Mini-Mannschaften U15 und U19 müssen auswärts ran.

Oberliga: BBG – Spvgg. Sterkrade-Nord 2 (Sa., 18 Uhr, Berufsschulhalle).

Nach zuletzt zwei Siegen und einem Unentschieden steht für die Badminton-Gemeinschaft in der NRW-Oberliga Nord ein richtungsweisendes Spiel an: Gegen die Spvgg. Sterkrade-Nord wird sich für die Bottroper zeigen, ob sie sich weiter nach oben oder wieder nach unten orientieren müssen.

Die Mannschaft von Spielertrainer Matthias Kuchenbecker liegt hinter dem Tabellenzweiten Union Lüdinghausen 2 lediglich drei Punkte zurück – vor dem Gegner aus Oberhausen auf dem Abstiegsrang sieben ist der Vorsprung mit drei Zählern jedoch auch nur genauso groß. „Wenn wir das Lokalderby gewinnen, ist nach oben hin wieder vieles möglich“, sagt Spielertrainer Kuchenbecker. Nur Spitzenreiter 1. BV Mülheim 3 (14:0-Punkte) scheint derzeit uneinholbar.

Das Hinspiel gewann die Badminton-Gemeinschaft mit 5:3. Auch im Rückspiel wird es ein Wiedersehen mit dem Ex-BBGler Christian Blankenstein und David Merz (ehemals BC 89) geben, was dem Derby einen besonderen Reiz verleiht.

Außerdem spielen:

  • Landesliga: BBG 2 – TSV Heimaterde Mülheim (Sa., 19 Uhr)
  • Bezirksklasse: BBG 3 – BC RW Borbeck 3 (Sa., 18 Uhr)
  • Mini-Mannschaft U15: Dorstener BC M2 – BBG M2 (Sa., 13 Uhr)
  • Mini-Mannschaft U19: SG Kupferdreh-Byfang – BBG (Sa., 15 Uhr)

Weiterlesen …