2023

Wir trauern um Jörg Mikolajewski

Jörg Mikolajewski - Foto André ChrostDie Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) trauert um Jörg Mikolajewski, der am 13. Januar plötzlich verstorben ist. Er wurde 56 Jahre alt.

Jörgs große Leidenschaft war der Badminton-Sport. Als Jugendlicher und junger Erwachsene zunächst beim PSV und dem 1. BSC Bottrop aktiv, spielte er seit drei Jahrzehnten bei der BBG. Tatkräftig engagierte Jörg sich für unseren Verein. So half er beim internationalen Jugendturnier German Junior Open und rief dabei viele Jahre lang als „Stimme des Turniers“ die Spieler aus der Ansagerkabine auf die Felder.

Im Vorstand war Jörg zunächst als Jugendwart und später als 2. Vorsitzender mehrere Jahre eine Stütze unserer Badminton-Gemeinschaft. Junge Menschen für seinen geliebten Badminton-Sport zu begeistern war sein Antrieb auch als Jugendtrainer unseres Vereins.

Allseits geschätzt, war auf Jörg immer Verlass. Im Laufe der Jahre entwickelten sich viele enge Freundschaften. Auch außerhalb der Sporthalle war Jörg ein guter Ratgeber für seine Vereinskolleginnen und -kollegen. Beruflich lebte er seinen Traum als Coach. Umtriebig erschloss er sich immer neue Beratungsfelder und war als Mitinitiator des „Bottroper Unternehmerabends“ stadtbekannt.

Wir haben Jörg viel zu verdanken und werden sein Andenken in Ehren halten!

Erste Mannschaft siegt zum Jahresauftakt in der Landesliga

Die erste Mannschaft der BBG hat zum Jahresauftakt im Landesliga-Lokalderby einen 6:2-Erfolg beim Gladbecker FC gefeiert. Beim Auswärtsspiel am vergangenen Samstag konnten Stephan Bruns/Christian Rörtgen das 2. Herrendoppel, Ioanna Karkantzia/Stefanie Halfar das Damendoppel und Jasper Bruijnink und Fabian Stamm jeweils ihre Herreneinzel klar für sich entscheiden.

Den Sieg besiegelten Stefanie Halfar im Dameneinzel und Ioanna Karkantzia/Christian Rörtgen im Mixed. Damit baut die BBG ihren Vorsprung als Tabellenführer der Landesliga auf sieben Punkte aus und geht einen weiteren Schritt in Richtung direkten Wiederaufstieg in die Verbandsliga.

Die BBG 3 unterlag zwar beim DSC Kaiserberg mit 3:5, hält sich aber im Tabellenmittelfeld der Bezirksklasse.

Blick auf den kommenden Spieltag

Am kommenden Wochenende spielt am Samstag um 15 Uhr die U13-Minimannschaft beim TSV Viktoria Mülheim. Die U19 tritt zur gleichen Zeit auswärts gegen den BC DJK T.Waltrop an.

Die erste Mannschaft spielt um 18 Uhr beim SC Münster 08 und könnte mit einem Sieg die Landesliga-Spitze weiter festigen. Die BBG-Reserve und die BBG 3 fiebern ihren Spielen am 28. und 29. Januar um 18 bzw. 11 Uhr gegen den PSV Gelsenkirchen-Buer und die DJK Adler Oberhausen entgegen.

Badminton spielen bei der BBG in Bottrop - jetzt anfangen!

Der Jahresanfang ist die Zeit, die guten Vorsätze umzusetzen. Also zum Beispiel eine Sportart auszuprobieren oder wieder beim Badminton einzusteigen: alte Liebe und Gelenke rosten bekanntlich nicht!

Wenn Du Interesse hast, Badminton auszuprobieren, dann bist Du bei uns genau richtig. Dreimal die Woche kannst Du in der Bottroper Innenstadt (Berufsschulhalle) und zwei Mal die Woche in Bottrop-Kirchhellen (Loewenfeldstraße) trainieren. Wir haben Angebote für jede Altersklasse und Intensität des Trainings.

Hier gibt es alle Trainingszeiten

Noch Fragen? Dann spiele uns den Ball zu und wir tauschen uns per Telefon, WhatsApp oder E-Mail aus.

Unsere Kontaktdaten:

Mobil / WhatsApp: 0157 5264 9565
E-Mail: info@bottroperbg.de

Wir sehen uns!