2024

Abstiege besiegelt

Leider ist es nun offiziell: In einer schwierigen Saison ist unsere erste Mannschaft am Wochenende vorzeitig abgestiegen und wird im kommenden Jahr wieder in der Landesliga aufschlagen. Während die Dritte noch alle Chancen auf den Klassenerhalt hat, muss auch die Zweite nach einer krankheitsbedingten Spielabsage am Wochenende den Gang in die Kreisliga antreten.

Die Saison ist allerdings noch nicht zu Ende. Bereits am kommenden Samstag (24. Februar) sind wieder sechs Mannschaften im Einsatz. Unsere Erste wird um 18 Uhr noch einmal die Fahrt zum 1. BV aus Mülheim antreten. Zeitgleich wird die Dritte bei Viktoria Mülheim um wichtige Punkte gegen den Abstieg kämpfen. Bereits um 15 Uhr steht für unsere Jugendmannschaften der letzte große Heimspieltag in der Sporthalle an der Berufsschule an.

Rosenmontag

Die Sporthallen an der Berufsschule und Kirchhellen sind am Rosenmontag geschlossen. Es findet kein Training statt. Habt einen schönen Karneval!

Dynamischer Jahresauftakt

Der Januar ging rum wie im Flug - und brachte vor allem für die Trainingsgruppe der Mannschaftsspieler O19 große Änderungen mit sich. Am 22. Januar ist das neue Trainingskonzept gestartet, bei dem NRW-Landestrainer Benjamin Tzschoppe zusammen mit unseren Coaches Mathias Hillbrandt und Manuela Ganci (neu im Team) die Spielerinnen und Spieler in Technik und Kondition voranbringen will. Durch das Konzept sollen nicht nur die Spieler etwas lernen, sondern auch unsere Trainer. Es ist erfolgreich angelaufen, so manch einer kann schon die Rückhand viel weiter schlagen und alle haben reichlich Muskelkater.

Unterdessen geht die Saison auf die Zielgeraden. Es sieht nicht gut aus für unsere drei Mannschaften in Verbandsliga und Bezirksklasse. Die Zweite und die Dritte kämpfen noch um den Klassenerhalt. Unsere vier Mini-Mannschaften in der Jugend spielen dagegen alle gut mit - dabei ist es für fast alle unserer Nachwuchstalente ihre erste Saison. Und die ist schon fast vorbei: Ende Februar steht bereits der letzte Spieltag an.

Unsere BBG erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Jede Woche haben wir seit Jahresstart mehrere Anfragen von Interessierte erhalten, Anfänger und Wiedereinsteiger, jung wie alt, lassen sich in unseren Sporthallen an der Berufsschule und Kirchhellen blicken. Für die Zeit nach der Saison haben wir bereits einige Pläne - denn der Frühling und der Sommer sind lang, aber sicher nicht Badminton-frei!